Markisen für Terrasse & Balkon

Die Kassetten-Markise

Nicht jede Terrasse hat einen Dachüberstand oder einen Überbau, der die Mechanik und das Tuch einer Markise gegen das Wetter schützt.

Bei der komfortablen Kassetten-Bauweise sind Tuchwelle, Tuch und die gesamte Armmechanik rundum perfekt geschützt, denn alles lagert sicher in einer geschlossenen Kassette.

Im eingefahrenen Zustand schließt eine Ausfallblende die Kassette vorn vollständig.

So können Wetter, Wind und Schmutz dem Tuch nichts anhaben, und die Markise bleibt schön, so wie am ersten Tag.

Kassetten-Markisen sind dann die richtige Wahl, wenn man sich maximalen Schutz für das Dach draußen wünscht. 

Bitte sehen Sie sich die Angebote unserer Lieferanten an.

Die Halbkassetten-Markise

Wenn Rundumschutz der Markise nicht unbedingt nötig ist, eignet sich auch eine preislich günstigere Halbkassetten-Markise.

Die Halbkassetten-Markise ist im unteren Bereich nicht vollständig geschlossen, von oben und von vorn sind Tuchwelle und Mechanik durch ein umgreifendes, vormontiertes Schutzdach vor Witterungseinflüssen aber geschützt. 

Bitte sehen Sie sich die Angebote unserer Lieferanten an.

Die offene Markise

Wenn der Montageort geschützt gegen Witterunseinflüsse liegt, etwa in Mauernischen oder unter großzügigen Dachüberständen, sind offene Markisen zweckmäßig, weil das Wetter ihnen nichts anhaben kann.

Mechanik und Tuchwelle dürfen dort somit frei liegen.

Ein passendes Schutzdach können wir aber auch installieren, viele Anlagen sind werksseitig schon damit ausgestattet. 

Bitte sehen Sie sich die Angebote unserer Lieferanten an.

Wir halten eine große Auswahl an Markisentuchen und anderen Tüchern bereit.

Zur Auswahl stehen über 120 aktuelle Dessins

Unsere Erhardt-Markisentücher sind aus ca. 300 g/qm schweren, reißfesten, spinndüsengefärbten Acryl-Fasern. Markisenstoffe aus diesem Material sind die meistverarbeiteten Tücher in Europa.

Durch die Spinndüsenfärbung weisen sie höchste Licht- und Farbechtheit auf und sind widerstandsfähig gegen Witterungs-, Verrottungs- und Umwelteinflüsse.

Die Veredelung durch die spezielle PERLGARD XT 27-Ausrüstung bietet darüber hinaus einen bewährten Schutz vor Schmutz und gibt dem Markisentuch öl-, fett- und wasserabweisende Eigenschaften.  

Über 120 aktuelle Stoffdessins sind ständig auf Lager.

Die Entwicklung des Schweiss-Klebeverfahrens ist zur Prozessreife gelangt und alle Bewitterungs- und Alterungstests sind durchgeführt.

Das neue Schweiss-Klebeverfahren bietet folgende Vorteile:

  • absolute Nahtdichtigkeit
  • durch die vollflächige Verbindung eine homogenere Kraftverteilung in der Naht
  • die Naht ist flacher als die herkömmliche Nähnaht
  • deutlich besseres Tuchwickelverhalten (weniger Faltenbildung)
  • bei dieser Verbindungstechnik kann sich kein Faden, da nicht vorhanden, mehr lösen oder durch mechanische Einwirkung zerstört werden.

 

Beschreiben Sie uns Ihr Projekt und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier geht es zu unserer Angebotsanfrage.